Über mich

Meine Person.

Ich bin Jahrgang 1972 und lebe seit vielen Jahren mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Minden an der Weser.

Nach dem Abitur 1992 machte ich 1996 den Abschluss zur staatl. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin an der Schule für Atmung und Stimme in Bad Nenndorf (www.cjd-schlaffhorst-andersen.de).

Bis 1999 arbeitete ich einer Atem-, Sprech- und Stimmpraxis, bis ich schließlich als leitende Therapeutin ins Stimm- und Sprachheilzentrum in Bad Oeynhausen wechselte. Dort lag mir besonders der interdisziplinäre Austausch der einzelnen Berufsgruppen untereinander am Herzen, ein großes Netzwerk entstand.

Viele Ausbildungen und Fortbildungen brachten mich bisher fachlich und persönlich immer weiter, so auch die Ausbildung zur Funktionalen Stimmbildnerin 2003 bei Michael Heptner.

2004 entschloss ich mich zur Arbeit als selbstständige Therapeutin, 2005 eröffnete ich meine kassenzugelassene Praxis für Atem-, Sprech- und Stimmtherapie in Porta Westfalica. Dort arbeitete ich mit allen logopädischen Störungsbildern bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Seit 2016 bin ich in Privatpraxis für Atmung und Stimme in Minden mit dem Schwerpunkt Stimme & Atmung und dem Auftrittscoaching tätig.

Seit 2016 arbeite ich mit PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie) im Auftrittscoaching, welches ich bei Dr. Michael Bohne absolvierte.

2017 konnte ich die Weiterbildung an der Regionalstelle der Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG) in Wandlitz in Hypnosystemischer Kommunikation abschließen.

Seit 2017 habe ich einen Lehrauftrag im Fach Sprechen an der Schule für Atmung und Stimme, Bad Nenndorf.

Ich bin zusätzlich noch tätig als Dozentin und Referentin bei Kongressen und Tagungen und gebe mit großer Freude Seminare an Schulen, Lehrinstituten und bei freien Bildungsträgern.